Mediathek Station 4

 

Westliche Weidenjungfer

(Alle Fotos: Wolfgang & Elisabeth Postler)

 

Westliche Weidenjungfer-männchen
Männchen

 

Westliche Weidenjungfer-Weibchen
Weibchen

 

Westliche Weidenjungfer-Prüfung
Prüfung eines Weidenzweiges vor der Eiablage

 

Westliche Weidenjungfer-Paarungsrad
Paarungsrad

 

Westliche Weidenjungfer-Tandem
Männchen und Weibchen (unten) in der “Tandemstellung” bei der Eiablage. Mit Hilfe des Legebohrers sticht das Weibchen ca. 200 Eier in die Rinde von verschiedenen Weichholzarten.

 

Westliche Weidenjungfer-Muster
Die in typischem Muster abgelegten Eier überwintern in der Rinde.

 

Westliche Weidenjungfer-Eier
Je zwei Eier werden links und rechts neben dem Bohrloch abgelegt.

 

Westliche Weidenjungfer-schlupf
Schlupf der ca. 2 mm großen “Prolarve” im April des Folgejahres.

 

Westliche Weidenjungfer-Prolarve
Die “Prolarve” kann sich einige Zentimeter weit von der Rinde abstoßen, um im Gewässer zu landen.

 

Westliche Weidenjungfer-Larve
Aus der “Prolarve” schlüpft die “Larve”.

 

Westliche Weidenjungfer-Larve2
“Larve”

 

Weidenmeise – Stimme

4N_Weidenmeise Bruthöhle_BGluer_ e 5

(Foto: Bernhard Glüer)

 

Silberweidenauenwald westlich der Brücke Zwolle Allee von oben

(Aufnahme: Uwe Koslowski (http://von-oben.net/))